Die neue DSGVO – Was Sie als Unternehmer
jetzt beachten müssen

Ab dem 25. Mai 2018 wird vieles anders: Dann muss die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in allen EU-Mitgliedsstaaten umgesetzt werden. Was Sie als Unternehmer beachten müssen, wenn Sie mit personenbezogenen Daten von EU-Bürgern arbeiten, erfahren Sie in unserem kostenfreien Whitepaper.

Was müssen Sie bei der Arbeit mit personenbezogenen Daten von EU-Bürgern beachten?

Die neuen Regelungen sind europaweit einheitlich und stellen auch
in Deutschland einige Grundsätze des Datenschutzrechts nach dem alten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf den Kopf.

Die Regeln, die in der 88 Seiten umfassenden Verordnung zusammengefasst sind, gelten als strenger als bisher und
drohen mit härteren Strafen bei Verstößen.

Worauf Sie achten müssen haben wir für Sie

in unserem kostenlosen Ratgeber „Die neue DSGVO“ zusammengestellt.

In diesem Ratgeber erfahren Sie unter anderem:

Personenbezogene Daten bei der neuen DSGVO

 

– Was ist das Ziel der EU-DSGVO?

– Für wen gilt die neue DSGVO?

– Was sind personenbezogene Daten?

– Was bedeutet das für Sie als Unternehmer?

– Ist Ihre Webseite DSGVO-konform?

Formular ausfüllen und Whitepaper kostenlos herunterladen!

Nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars werden Sie automatisch zur Download-Übersicht mit allen Whitepapern weitergeleitet. Laden Sie sich ganz einfach alle herunter, für die Sie sich interessieren.


HerrFrau

„Bei der Schlüterschen alle Online-Produkte unter einem Dach.“

Hans-Jürgen Kahle
→ Inhaber Stolberg Bedachungen GmbH

Diese kostenfreien Whitepaper könnten Sie ebenfalls interessieren.

Durch visuellen Content die Sichtbarkeit Ihrer Webseite steigern

7 Vorteile mit der Personalsuche bei Google Adwords

Nur wer sichtbar ist, kann auch gefunden werden